<< zurück zum Shop

Donau Symphonie – Wiener Symphoniker

Eine außergewöhnliche Komposition von Frank Wildhorn

Flüsse üben auf Menschen schon immer eine besondere Faszination aus. Wen wundert es, dass die Wohnorte der Menschen häufig da zu finden sind und sie inspiriert. Musikalisch ist Bedrich Smetana  mit “Die Moldau” aus dem Zyklus “Mein Vaterland” wohl mit am Bekanntesten. Nun ist ein weiteres symphonische Werk entstanden, dass die Schönheit und das Leben eines Flusses beschreibt. Kein geringerer als Frank Wildhorn, bekannt als Komponist vieler weltweit aufgeführter Musical, hat die Schönheit und das Leben der Donau in eine Symphonie gegossen und diese mit den Wiener Symphonikern im Wiener Konzerthaus unter der musikalischen Leitung von Koen Schoots eingespielt - eine amerikanische Liebeserklärung an europäische Ewigkeit.

Die Donau Symphonie ist die erste ihrer Art, und eng mit dem Fluss verbunden - in Musik und Hintergrund. Sie ist ein klassisches Werk, wie es das einundzwanzigste Jahrhundert noch nicht gehört hat. Modern und traditionsbewusst zugleich, zollt es der Geschichte eines Gewässers Tribut, das fast alles gesehen hat. Zwischen Sissi-Romantik und kriegerischem Terror beschreibt die Symphonie einen sanft blühenden Frühling oder einen Walzer tanzenden Wiener Sommer, genauso, wie Heldenaufmärsche und eine sich im Wandel der Zeit windende Donau-Geschichte. Es sind Wechselfälle, die den Gefühlskosmos der Donau Symphonie ausmachen. Vor allem aber ist eine Schifffahrt mit ihr eine Reise, die niemals schwerfällt. Sie lädt zum Treiben ein, vom Schwarzwald bis ans Schwarze Meer.

17,50 

Verfügbar ab 5. Februar 2022
Wie klingt Frank Wildhorns „Donau-Symphonie“? (Südwest Presse online, 9. Dezember 2021)

Broadway-Star Frank Wildhorn hat eine „Donau-Symphonie“ komponiert – und der Ulmer Unternehmer und Produzent Walter Feucht für die CD-Aufnahme die Wiener Symphoniker engagiert. Wie klingt’s?
Ein Artikel von Jürgen Kanold

zum Artikel

Der große Klangstrom (Presseradar, 10. Dezember 2021)

Broadway-Star Frank Wildhorn hat eine „Donau-Symphonie“ komponiert – und der Ulmer Unternehmer und Produzent Walter Feucht für die CD-Aufnahme die Wiener Symphoniker engagiert.
Ein Artikel von Jürgen Kanold

zum Artikel

Format:  CD
Verpackung: Jewelcase 
Barcode (EAN / UPC A): 9120006684422
Interpret: Wiener Symphoniker
Titel: Donau Symphonie
Komponist: Frank Wildhorn
Label: HitSquad Records
LC-Code:   LC 15942
Katalognummer:  668442
Musikrichtung / Genre:   Klassik
Veröffentlichungstermin:  10.12.2021

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Donau Symphonie – Wiener Symphoniker“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.